Downloads

Flyer

 

Supported by

Press

Internationale Kooperationsbörse auf der Intersolar Europe 2011  

  • vorab arrangierte bilaterale Gespräche zur Kontaktanbahnung für Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Europe
  • Internationale Unterstützung durch das Enterprise Europe Network
  • Attraktives Rahmenprogramm: Business Breakfast mit Elevator Pitch,
    EU Research Meeting Point, Europäischer Technologiemarktplatz,
    Get-together

 Nürnberg / München, 1. März 2011 - die Intersolar Europe (8.- 10.Juni 2011) gilt als die Weltleitmesse der Solarbranche. Die  Messe, die bereits zum vierten Mal in München stattfindet und dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert, bietet einen Treffpunkt für alle Akteure der Solarwirtschaft und ermöglicht einen persönlichen Austausch über die internationalen Solarmärkte, Produktinnovationen und Dienstleistungen der Branche. Das Angebotsspektrum umfasst mit den Bereichen Photovoltaik, PV-Produktionstechnik und Solarthermie die gesamte Solartechnik - ein Wachstumsmarkt, der dennoch auf Herausforderungen reagieren muss.

Eine Möglichkeit, neue Lösungsansätze z.B. für den Ausbau der Photovoltaik zu finden, oder durch technologische Innovationen weitere Anwendungsgebiete in der Solarthermie zu erschließen, bietet das „European Brokerage  Event on Solar Technologies".

 Organisiert vom EU-Kooperationsbüro der Bayern Innovativ GmbH bietet die Kooperationsbörse, die von internationalen Partnern des Enterprise Europe Network unterstützt wird, eine hervorragende Plattform für Firmen und Institute aus der Solarwirtschaft, um Geschäftskontakte zu knüpfen und internationale Kooperationen (z.B. Joint Ventures, F&E Projekte, Lizenzvergaben, Aufbau von Vertriebsnetzen, etc.) anzustoßen. Auch Institutionen, die Finanzierung, Förderung oder anderweitige Unterstützung für internationale Projekte anbieten sowie Cluster-Initiativen sind herzlich willkommen.

Der thematische Fokus richtet sich auf Photovoltaik und Solarthermie und greift somit die Schwerpunktthemen der Intersolar Europe auf. 

Effizientes Matchmaking

Teilnehmer der Kooperationsbörse wählen aus dem Online-Katalog, der Kompetenzprofile aller Teilnehmer enthält, vorab die für sie interessanten und passenden Gesprächspartner aus. Das EU-Kooperationsbüro der Bayern Innovativ GmbH erstellt daraufhin individuelle Gesprächspläne mit jeweils 30-minütigen Einzelgesprächen, die die Teilnehmer vorab erhalten.

Attraktives Rahmenprogramm

Neben der Partnersuche für internationalen Technologietransfer, Geschäfts-kooperationen und gemeinsame Forschungsprojekte, bietet die Veranstaltung weitere Möglichkeiten des unkonventionellen Networkings:

Während des Business Breakfast können ausgewählte Firmen aus Europa ihre innovativen Lösungen und Produkte in Form von  Elevator Pitches präsentieren. Der EU Research Meeting Point richtet sich an Interessenten Europäischer Forschungsprojekte. Ergänzt wird das Rahmenprogramm durch eine Posterausstellung, dem Europäischen Technologiemarktplatz sowie einem abschließenden Get-together auf dem Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ GmbH (Halle B3, Stand 230).

Der European Brokerage Event findet am 9 Juni 2011 in den Konferenzräumen A11 und A12 (Halle A1) der Neuen Messe München statt.

© 2011 ConVerve GmbH | all rights reserved